Lade Veranstaltungen

Die erste Zelle
Neue Erkenntnisse über die Entstehung des Lebens

Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Schreiber (Universität Duisburg-Essen)

Vor vier Milliarden Jahren begründeten auf der jungen Erde wenige Atome des Periodensystems eine neue Chemie, die zu etwas völlig Neuem führte. Es entstand die erste Zelle, aus der letztlich das gesamte Leben wie wir es kennen hervorging. Die Bedingungen, unter denen sich dieser Prozess vollzog, wird mit einem neuen Ansatz sichtbar. Spalten in der kontinentalen Kruste stellten eine Umgebung bereit, in der eine chemische Evolution stattfinden konnte. Teile hiervon lassen sich bereits im Labor nachvollziehen.

Nach oben