Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Humanistischer Salon: »Podium der brisanten Bücher«

Heute Science Fiction, morgen Realität?
An die Grenzen des bekannten Wissens – und darüber hinaus

Lesung und Diskussion mit Prof. Dr. Gerd Ganteför; Moderation: Helmut Fink, Klaviermusik: Claus Gebert

Der Konstanzer Physikprofessor Gerd Ganteför räumt in seinem unterhaltsamen und höchst informativen Sachbuch mit der verbreiteten Meinung auf, in der Wissenschaft seien keine großen Erkenntnisse mehr zu erwarten. Gibt es außerirdisches Leben? Bleiben wir dazu verurteilt, alt und schwach zu werden und zu sterben? Gibt es ein Ende der Welt? Physik, Biologie und Medizin haben schon ungeheure Fortschritte erzielt, aber sie sind noch lange nicht am Ende! Wer wissen will, ob es irgendwann einmal »Supermenschen« geben wird oder ob wir eines Tages Gedanken lesen können, der kann sich hier sehr aufregende Antworten abholen.

Eintritt: € 9,00 (ermäßigt: € 6,00; für Studierende) zzgl. Getränke und Verzehr. Nur Tageskasse, keine Voranmeldung. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, Einlass in der Reihenfolge des Erscheinens. Warme und kalte Getränke, kleinere Snacks oder ein Frühstücksbuffet können vor Ort hinzugebucht werden.

Presseberichte und Rückblick

Ansehen

Pressespiegel 31.01.2017: Fortschrittsglauben – Gefährlich oder notwendig? Quelle: Humanistischer Pressedienst hpd

Ansehen