In Kooperation mit der Giordano-Bruno-Stiftung gbs.

Vortragsreihe

Hirne aus der Ferne | 2020

Wenn uns etwas »durch den Kopf« geht, ist in der Regel das Gehirn gemeint. Die Fortschritte der Neurowissenschaften machen die Vielfalt unserer geistigen Leistungen und Erlebnisse aus einer anderen Perspektive transparent. Forscher und Forscherinnen bieten spannende Einblicke in ihre Arbeit und in unser »Innenleben«. Ob es um Musikerleben oder Sprachproduktion geht, um Selbstbilder oder Trauminhalte, um Verstehensprozesse oder Lernverhalten – stets ist der Blick ins Hirn bereichernd.

Die Vorträge dieser Reihe werden online gehalten und stehen damit einem Publikum offen, das sich nicht an einem Ort versammeln muss. Die Vortragenden sprechen aus ihren Instituten im Ausland und bringen uns ihre Erkenntnisse aus der Ferne nah.