Franziska Brändle
Franziska Brändle begann ihre akademische Laufbahn in Stuttgart, mit einem Bachelorstudium in »Audiovisuelle Medien«. Anschließend studierte sie im Masterstudiengang »Cognitive Science« an der Universität Osnabrück. Seit Anfang 2020 arbeitet sie als Doktorandin in der Forschungsgruppe »Computational Principles of Intelligence« am Max-Planck-Institut für Biologische Kybernetik in Tübingen und beschäftigt sich mit dem kognitiven Modellieren von komplexen Explorationsstrategien wie Spaß und Empowerment.

*Verwendung der Pressefotos bitte ausschließlich in Zusammenhang mit Berichterstattung über Kortizes Veranstaltungen.
Bildquelle jeweils im Dateinamen (z.B.: Pressefoto_Petra-Musterfrau_c_Benno-Beispiel.jpg = Quelle ist »Benno Beispiel«).

Veranstaltungen mit Franziska Brändle