Last Updated: 18.04.2022
Prof. Dr. Hakan Kayal
Hakan Kayal ist seit 2008 Professor für Raumfahrttechnik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Entwurf, Bau und Betrieb von Raumfahrtsystemen, insbesondere im Bereich Nanosatelliten und höhere Autonomie. Im Rahmen von Nanosatellitenmissionen werden neue Technologien und Komponenten wie z.B. Sensoren oder Technologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz im Weltraum getestet. Zu den Forschungsschwerpunkten zählt weiterhin die Suche nach extraterrestrischen Intelligenzen sowie die Erforschung von unbekannten Himmelsphänomenen. Nach seinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität Berlin (TUB) arbeitete Professor Kayal ein Jahr im Betrieb des geostationären Kommunikationssatelliten TÜRKSAT 1B. Danach arbeitete er sieben Jahre beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Berlin-Adlershof an der DLR-Satellitenmission BIRD, zuletzt als stellvertretender Projektleiter. Anschließend war er fünf Jahre als Postdoc an der Technischen Universität Berlin tätig und entwickelte dort als Projektleiter den ersten Picosatelliten BEESAT.

Veranstaltungen mit Prof. Dr. Hakan Kayal