Prof. Dr. Ute Schmid
Ute Schmid ist Diplom-Psychologin und Diplom-Informatikerin (beide Abschlüsse an der TU Berlin), sie hat 1994 an der TU Berlin promoviert und sich dort 2002 im Fach Informatik habilitiert. Sie hat 1994 bis 2001 als wissenschaftliche Assistentin im Bereich Methoden der Künstlichen Intelligenz an der TU Berlin und danach als Akademische Rätin für Intelligente Systeme an der Universität Osnabrück gearbeitet. In dieser Zeit hatte sie einen längeren Forschungsaufenthalt an der Carnegie Mellon University, Pittsburg. Seit 2004 ist Ute Schmid Professorin für Kognitive Systeme an der Universität Bamberg. Seit den 1990er Jahren forscht und lehrt sie im Bereich Künstliche Intelligenz, insbesondere in den Bereichen Maschinelles Lernen, Induktive Programmierung und Kognitive Modelle des Lernens. Aktuell entwickelt sie Ansätze zur Erklärungsgenerierung für maschinell gelernte Klassifikatoren, insbesondere im Kontext von Systemen zur Diagnoseunterstützung in Medizin und in Industrie 4.0.

Veranstaltungen mit Prof. Dr. Ute Schmid