Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Humanistischer Salon: »Kasino der forschen Rede« | brainWEEK

Schönheit, Attraktivität, sexuelle Anziehung
Ästhetische Wahrnehmung aus kognitiver Perspektive

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Claus C. Carbon; Moderation: Helmut Fink, Klaviermusik: Claus Gebert

Das Reflektieren über ästhetische Phänomene hat zwar eine relativ kurze Vergangenheit, bezogen auf eine systematische wissenschaftliche Beschäftigung; ästhetische Phänomene, deren Wesen und Wirkung nehmen aber schon immer eine entscheidende Bedeutung für die Menschheit ein. Es zeigt sich immer deutlicher, dass wir viele Alltagsentscheidungen, die teilweise von erheblicher Bedeutung und Tragweite sind, vor allem auf Basis ästhetischer Wahrnehmung treffen: von kurzfristigen Effekten wie dem Kauf von Konsumprodukten angefangen, hin zu langfristigen Effekten wie dem Kauf eines Hauses, der Präferenz für die Lokation des Ferienorts bis zur Wahl des Partners. Trotz der Relevanz haben sich weder Standardmodelle noch Standardparadigmen zur Erforschung der ästhetischen Wahrnehmung durchsetzen können, auch die Terminologie des Fachs »Empirische Ästhetik« ist oft unscharf und uneinheitlich. Eines bleibt aber stets gleich: die große Faszination und Anziehungskraft des Themas, die hohe Interdisziplinarität des Fachgebiets und die hohe Relevanz der aufgedeckten Phänomene für Werbung, Markt, Individuum und Gesellschaft.

Eintritt: € 9,00 (ermäßigt: € 6,00; für Studierende) zzgl. Getränke und Verzehr. Nur Tageskasse, keine Voranmeldung. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, Einlass in der Reihenfolge des Erscheinens. Warme und kalte Getränke, kleinere Snacks oder ein Frühstücksbuffet können vor Ort hinzugebucht werden. Programmablauf: 11:00 Uhr: Beginn mit Klaviermusik und Brunch; 11:30 Uhr: Beginn des Vortrags / der Diskussion; ca. 12:30 Uhr: Pause mit Klaviermusik und Brunch; 14:00 Uhr: Ende mit Klaviermusik.

Presseberichte und Rückblick

Ansehen

Pressemitteilung Nr. 08/2019, 01.03.2019: Vortrag in der brainWEEK: »Schönheit, Attraktivität, sexuelle Anziehung« – Bamberger Psychologieprofessor spricht im Humanistischen Salon

Ansehen
Ansehen

Pressespiegel 25.04.2019: Die Schönheit im Auge des Betrachters erforschen; Quelle: Humanistischer Pressedienst hpd

Ansehen