Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Humanistischer Salon: »Podium der brisanten Bücher«

Marx – der Unvollendete
Die aktuelle Biografie über Leben und Werk des Philosophen und Gesellschaftskritikers

Lesung und Diskussion mit Jürgen Neffe; Moderation: Helmut Fink, Klaviermusik: Claus Gebert

Seit der Kommunismus in seinem Namen – aber nicht in seinem Sinne – Geschichte ist, feiert Marx ein bemerkenswertes Comeback. In seinem aktuellen Buch erkundet Jürgen Neffe dessen Ursachen in verständlicher Form und konfrontiert sie mit der Realität des 21. Jahrhunderts

Eintritt: € 9,00 (ermäßigt: € 6,00; für Studierende) zzgl. Getränke und Verzehr. Nur Tageskasse, keine Voranmeldung. Die Zahl der Plätze ist begrenzt, Einlass in der Reihenfolge des Erscheinens. Warme und kalte Getränke, kleinere Snacks oder ein Frühstücksbuffet können vor Ort hinzugebucht werden.

Presseberichte und Rückblick

Ansehen

Pressemitteilung Nr. 19/2018, 24.10.2018: Starke Themen, steile Thesen, markante Charaktere – Humanistischer Salon startet mit Bestsellerautor Jürgen Neffe

Ansehen
Ansehen

Pressespiegel 02.11.2018: Marx – Nur noch von historischem Interesse? Quelle: Humanistischer Pressedienst hpd

Ansehen

Pressespiegel 03.11.2018: Die Maschinen unterwerfen die Menschen – Marx-Biograf Jürgen Neffe zu Gast im Humanistischen Salon; Quelle: Nürnberger Zeitung NZ, S. 14

Pressespiegel 25.10.2018: Namen im Gespräch – Jürgen Neffe; Quelle: Nürnberger Nachrichten NN, S. 7