Prof. Dr. Alexander C. Schütz
Alexander C. Schütz ist seit 2015 Professor für Allgemeine Psychologie an der Philipps-Universität Marburg. Er studierte Psychologie mit Nebenfach Informatik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und schloss 2006 sein Studium mit einer Diplomarbeit bei der AUDI AG in Ingolstadt ab. Danach war er an der Justus-Liebig-Universität Gießen als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt, wo er 2008 promoviert wurde und sich 2013 habilitierte. Mehrere Auslandsaufenthalte führten ihn an Forschungseinrichtungen in Genf und Pisa. Alexander Schütz beschäftigt sich in der Forschung mit sensomotorischem Lernen, insbesondere in Bezug auf das Zusammenspiel von Augenbewegungen und Wahrnehmung.

Veranstaltungen mit Prof. Dr. Alexander C. Schütz