Lade Veranstaltungen

»Erinnerungen an die Zukunft«
Handlungsplanung in der Großhirnrinde

Vortrag von Prof. Dr. Alexander Gail

Eine zentrale Funktion unseres Gehirns ist, neben der unmittelbaren Verarbeitung, auch die Speicherung von Information. Meist assoziieren wir Gedächtnisfunktionen mit dem Erinnern an vergangene Ereignisse und gelernte Fakten. Gedächtnis ist aber auch notwendig, um die Zeit zwischen dem Entschluss zu einer Handlung und deren tatsächlicher Umsetzung zu überbrücken, also um zukünftige Handlungen zu planen und zielgerichtet zu agieren. Dieser prospektive, planerische Aspekt des Handelns spiegelt sich in anhaltenden Aktivierungen weitverteilter Großhirnbereiche des Scheitel- und Frontallappens wider. Wir untersuchen Handlungsplanung und Entscheidungsfindung mit detaillierten elektrophysiologischen Messungen in diesen Hirnregionen in nicht-humanen Primaten. Neben dem grundlegenden Verständnis der neurobiologischen Funktion nutzen wir diese Erkenntnisse auch zur Weiterentwicklung von Gehirn-Computer-Schnittstellen und Neuroprothesen, die mit Hilfe der aus der Gehirnaktivität ausgelesenen Information gesteuert werden.

Foto: Wikipedia Commons/三色人 (CC BY 2.5 CN) [https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Basketball_shoot_1.jpg]

Nach oben