Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zeitliche Vielfalt
Erscheinungsformen von Zeit und die Aufgabe der Philosophie

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Norman Sieroka

Zeit ist eine grundlegende Dimension für den Menschen – egal, ob man ihn als ein biologisch-physikalisches oder als ein geistiges Wesen betrachtet. Entsprechend stellen sich diverse Fragen zum Thema Zeit in ihren jeweils unterschiedlichen Erscheinungsformen: als physikalische Zeit, als geologische Tiefenzeit, als individuell erlebte oder psychologische Zeit, als gesellschaftlich-intersubjektive Zeit, als historische Zeit usw. Allerdings werden selten die Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Verbindungen zwischen diesen Diskussionen aufgezeigt. An dieser Stelle kann die Philosophie eine wichtige Koordinationsaufgabe übernehmen. Und genau dies exemplarisch aufzuzeigen, ist das Anliegen des Vortrags. Dabei wird insbesondere, aber nicht nur, Bezug genommen auf die Neurowissenschaften und auf das enge Verhältnis von Zeitwahrnehmung und Hören.

Nach oben