Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alle Übel dieser Welt
Verschwörungstheorien in der Postfaktokalypse

Vortrag von Bernd Harder

Ist die Erde doch eine Scheibe? Werden wir mit Chemtrails vergiftet? Ist Angela Merkel ein Reptil? Im »postfaktischen Zeitalter« boomen Verschwörungstheorien. Über das Internet rücken die bizarren Spekulationen zunehmend in die Mitte der Gesellschaft. Aber warum glauben Menschen an alternative Welterklärungen? Sind Verschwörungstheorien gefährlich? Und was kann man dagegen tun?

In Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten.

Kurs-Nr. 00934.

Anmeldung über Bildungszentrum Nürnberg; Eintritt: € 7,50 (ermäßigt: € 5,00; für Studierende und Kortizes-Förderkreis).

Presseberichte und Rückblick

Pressespiegel, 20.08.2019: Verschwörungstheorien bieten einfache Antworten; Quelle: Nürnberger Zeitung NZ, S. 9 (Wohin in Nordbayern)

Ansehen

Pressespiegel, 06.08.2019: Vier Blickwinkel auf Verschwörungstheorien; Quelle: Humanistischer Pressedienst hpd

Ansehen

Pressespiegel, 16.07.2019: Vortrag »Jenseits der Fakten«; Quelle: Nürnberger Nachrichten NN / Nürnberger Zeitung NZ, S. 8 (Wohin in Nordbayern)

Ansehen

Pressemitteilung Nr. 20/2019 Nürnberg, 02.07.2019: »Alle Übel dieser Welt«: Vortrag im Planetarium

Ansehen