PD Dr. Meinard Kuhlmann
PD Dr. Meinard Kuhlmann studierte Physik und Philosophie an den Universitäten Bochum, München, St. Andrews (Schottland) und Köln, 1995 Diplom in Physik in Köln; 2000 Promotion und 2008 Habilitation in Philosophie in Bremen. Forschungsaufenthalte an den Universitäten Chicago und Irvine (1998), Oxford (2002/2003), Pittsburgh (2010) und LSE London (2011). Seit 2012 Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Philosophie der Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. 2010–2012 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Hannover, Jena und Bielefeld. Seit 2014 vertritt er die Professur für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Mainz. Hauptarbeitsgebiete: Wissenschaftstheorie, Naturphilosophie und Analytische Ontologie; dabei speziell die Ontologie physikalischer Theorien, Erklärungstheorien sowie die Philosophie komplexer Systeme (insbes. Econophysics). Monographien: »Ontological Aspects of Quantum Field Theory« (hg. mit H. Lyre und A. Wayne), 2002; »The Ultimate Constituents of the Material World – In Search of an Ontology for Fundamental Physics«, 2010.

Veranstaltungen mit PD Dr. Meinard Kuhlmann