PD PD Dr. Julia Barbara Köhne
PD PD Dr. Julia Barbara Köhne ist Forschungsmitarbeiterin am Institut für Kulturwissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin und seit 2013 Privatdozentin für »Zeitgeschichte und Kulturgeschichte« sowie »Film- und Medienwissenschaft« an der Universität Wien. Ihre Promotionsschrift befasst sich mit: »Kriegshysteriker. Strategische Bilder und mediale Techniken militärpsychiatrischen Wissens, 1914–1920« (Matthiesen Verlag, Husum 2009). Derzeit verfolgt Köhne das VW-Forschungsprojekt »Träume der Wissenschaft von Exzellenz. Rhetoriken und Politiken der Aufwertung, 1900 | 2000«, welches an ihre Forschungsinteressen Wissensgeschichte des Geniekults und kritische Exzellenzforschung anschließt. Publikationen: »Geniekult in Geisteswissenschaften und Literaturen um 1900 und seine filmischen Adaptionen« (Böhlau, Wien et al. 2014, Habil.); »Exzellenz Brillanz Genie. Historie und Aktualität erfolgreicher Wissensfiguren« (Hg., Neofelis, Berlin 2020); »Weibliche Genieentwürfe. Eine alternative Geschichte des schöpferischen Subjekts.« (Hg. zus. m. Barbara Ventarola (†), Königshausen & Neumann, Würzburg, 2022, im Druck).

*Verwendung der Pressefotos bitte ausschließlich in Zusammenhang mit Berichterstattung über Kortizes Veranstaltungen.
Bildquelle jeweils im Dateinamen (z.B.: Pressefoto_Petra-Musterfrau_c_Benno-Beispiel.jpg = Quelle ist »Benno Beispiel«).

Veranstaltungen mit PD PD Dr. Julia Barbara Köhne