Prof. Dr. Eckart Voland
Eckart Voland ist emeritierter Professor für Philosophie der Biowissenschaften in Gießen und Autor mehrerer Sach- und Fachbücher über Soziobiologie. In Bezug auf die Geschlechterdifferenz möchte er die Einsicht fördern, dass der Einfluss der sozialen Umwelt nicht unabhängig von der menschlichen Natur beschrieben werden kann, auf die sie wirkt. Aus seiner Sicht ändert sich menschliches Verhalten zwar oft durch soziale Einflüsse, doch die Regeln, nach denen dies geschieht, sind evolutionär entstanden und daher selbst nicht durch die Gesellschaft beeinflussbar. Er wirbt daher dafür, das Wechselspiel zwischen Natur und Kultur in ein modernes, aufgeklärtes Menschenbild zu integrieren.

Veranstaltungen mit Prof. Dr. Eckart Voland