Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jenseits der Ratio
Wie Motivation und Emotion unsere Wahrnehmung beeinflussen

Vortrag von Prof. Dr. Annekathrin Schacht

Das menschliche Gehirn steht vor der Herausforderung, aus einer Flut von Informationen diejenigen zu selektieren und zu integrieren, die erfolgreiches Handeln in sich ständig verändernden Umgebungen ermöglichen. In der Evolution sind daher zahlreiche Verarbeitungsmechanismen entstanden, die ein schnelles Reagieren auf Reize, die für unser Überleben und Wohlbefinden relevant sind, absichern. Dazu zählen nicht nur Objekte, die auf Gefahr und Bedrohung in der Umgebung hinweisen, sondern auch Signale von Zustimmung oder Ablehnung in sozialen Situationen. Aktuelle Befunde neurowissenschaftlicher Forschung leisten einen wesentlichen Beitrag, die Besonderheiten der Verarbeitung emotional relevanter Informationen von früher sensorischer Wahrnehmung bis zu komplexen Entscheidungsvorgängen zu verstehen. Der Vortrag beleuchtet die neuro-kognitiven Grundlagen dieser Prozesse und erläutert die Möglichkeiten, diese durch motivationale Anreize beim Erlernen neuer Information zu verändern.

Bildquelle: Wikimedia Commons/Don Glut’s Dinosaurs (Künstler: Charles Knight)

Kurs-Nr. 00922.

Anmeldung über Bildungszentrum Nürnberg; Eintritt: € 7,50 (ermäßigt: € 5,00; für Studierende und Kortizes-Förderkreis).

Presseberichte und Rückblick

Ansehen

Pressemitteilung Nr. 10/2018, 10.04.2018: Wahrnehmung – Der Einfluss von Motivation und Emotion; Psychologin und Neuro-Forscherin spricht im Planetarium

Ansehen

Pressespiegel 24.04.2018: Wie Motivation und Emotion unsere Wahrnehmung beeinflussen; Quelle: Nürnberger Nachrichten NN/Nürnberger Zeitung NZ, S. 16 (Wohin in Nordbayern)