Dr. Klaus Herzig
Dr. Klaus Herzig studierte in Frankfurt und Göttingen Physik mit dem Schwerpunkt Astrophysik und wurde 1992 mit einer Arbeit über Supernovalichtkurven promoviert. Von 1995 an war er als wissenschaftlicher Referent, Pressesprecher und stv. Geschäftsführer in der Geschäftsstelle der Stiftung »Jugend forscht e. V.« in Hamburg tät, bevor er 1999 die Leitung der Unternehmenskommunikation der Domainverwaltungsstelle DENIV eG in Frankfurt übernahm. Von 2009 bis 2020 war er Leiter des Nürnberger Nicolaus-Copernicus-Planetariums, bevor er innerhalb des Bildungscampus Nürnberg auf die Stelle des Koordinators MINT wechselte.

Veranstaltungen mit Dr. Klaus Herzig